Club 82 e.V.

Aktuelle Infos über unsere Angebote

Tragen Sie sich in unsere Newsletter ein. Dann erhalten Sie alle aktuellen Infos per E-Mail.

Newsletter Kurse und Sport
Newsletter Veranstaltungen und Ausflüge
Newsletter Reisen


Corona-Regeln für Kurse und Veranstaltungen

Es gilt die 3-G-Regel. Es können auch ungeimpfte Teilnehmer und Begleiter dabei sein. Dann sind diese vor dem Angebot getestet worden. Nur wenn der Test negativ ist, können sie teilnehmen.
Wenn ein ungeimpfter Begleiter dabei ist, trägt er durchgängig eine Maske. Wenn bei dem Ausflugsziel die 2-G-Regel gilt, dann können nur geimpfte und genesene Begleiter und Kunden teilnehmen, zum Beispiel bei einem Café-Besuch, Kino, etc.


Corona-Regeln für die Silvesterfreizeiten

Es gilt die 2-G-Regel. Alle Teilnehmer und Begleiter sind geimpft oder genesen. Mindestens jeden 2ten Tag werden alle mit einem Schnelltest getestet. Wir versuchen, keine Ausflüge zu machen bei denen viele Menschen ohne Masken zusammenkommen. Wir machen eher kleine Ausflüge und machen viele Angebote im Haus. Im Haus achten wir darauf, dass wenn möglich Abstand gehalten wird.


BENZ spendet 4.000 €

15.12.2021 Zum Jahresabschluss gab es noch ein Treffen des Wir für Euch Projektes in kleiner Runde zwischen den Geschäftsführern Oliver Baur (BENZ) und Helmut Walther (Club 82). Gemeinsam mit Projektleiterin Dunja Bruckner und Wir für Euch Mitglied Wolfang Wurster, ließ man das Jahr nochmal Revue passieren. Wir für euch ist ein Herzensprojekt beider Kooperationspartner. Beide Parteien freuen sich schon jetzt auf das kommende Jahr und die nächsten gemeinsamen Aktionen. Um die wichtige Arbeit den Club 82 zu unterstützen, spendet BENZ auch in diesem Jahr 4.000 € an den Club. Wir freuen uns riesig und sagen Danke!

Dunja Bruckner (BENZ) übergibt Wolfgang Wurster und Helmut Walther (beide Club 82) eine Spende über 4.000 € für das Projekt "Wir für Euch".

"Wir für Euch" übergibt Spende an Bahnhofsmission

16.12.2021 Unter dem Motto „Eine Tasse Menschlichkeit“ hat das Wir für Euch Team Kaffee für die Bahnhofsmission in Offenburg gesammelt. Beate Schwab (Projektleiterin bei Club 82) und Dunja Bruckner (Projektleiterin bei BENZ) freuten sich sehr, insgesamt 242 Packungen Kaffee, Schokolade und Lebkuchen an Andreas Hornung, den Leiter der Bahnhofsmission Offenburg, übergeben zu können.
„Die Bahnhofsmission ist eine Notanlaufstelle für alle Menschen. Wir freuen uns sehr, diese unterstützen zu können.“ so Beate Schwab.


Wunschbaum-Aktion von dm für Club 82

21.12.2021 Filialleiterin Antonia Kohler hat die Erlöse aus der Wunschbaum-Aktion an Helmut Walther vom Club 82 übergeben. Bei der Wunschbaum-Aktion können dm Kunden Geschenktüten, die an einem Wunschbaum in der Haslacher Filiale vorgerichtet sind, für 4 € kaufen. Der Wert der Tüten liegt jedoch 4 €. Die Geschenktüten werden dann vor Weihnachten an den Spendenempfänger übergeben. Vom dm in Haslach kamen dieses Jahr 70 Geschenktüten für den Club 82 zusammen und dm Haslach hat darüberhinaus noch 200 € gespendet. Wir freuen uns sehr und sagen Danke!

Filialleiterin Antonia Kohler (dm Haslach) übergibt 70 Geschenktüten und 200 € Spende an Geschäftsführer Helmut Walther (Club 82)


SV Haslach übergibt Erlös vom Lebenslauf

04.10.2021 Den Erlös aus dem "Lebens-Lauf" vom 11. September 2021 hat der SV Haslach der Lebenshilfe und dem Club 82 übergeben. Es sind 2.345 € zusammen gekommen. Als Alternative zum ausgefallenen "Kinzigtallauf" hatte der SV Haslach einen Spendenlauf zugunsten von Lebenshilfe und Club 82 veranstaltet und die Startgelder gespendet. Mit weiteren Spenden von Sparkasse Kinzigtal, Metallbau Haser und Medizintechnik Armbruster ist der Betrag zusammengekommen, den sich Lebenshilfe und Club 82 teilen. Wir freuen uns riesig und sagen Danke!

(von links) Helmut Walther (Geschäftsführer Club 82, Martin Schmid (Geschäftsführer Lebenshilfe), Hans-Joachim Schmidt (Vorsitzender SV Haslach), Anja Bonath (Läuferin), Jürgen Burger (Organisator Lebens-Lauf), Jan Müller (Läufer), Martin Seidel (Vorstandssprecher Sparkasse Kinziggtal) und Carlo Carosi (Vorstand Sparkasse Kinmzigtal).
Am Start. (vorne von links) Organisator Jürgen Burger, die Läufer Jan Müller, Marco Göppert und Martin Neumaier und mit der Starterfahne Sparkassenvorstandssprecher Martin Seidel.

Mitgliederversammlung am 16. Oktober 2021

22.09.2021 Am Samstag, 16. Oktober von 14 - 17 Uhr treffen wir uns zu unserer Mitgliederversammlung in der Stadthalle in Haslach. Damit alles klappt, müssen wir bestimmte Regeln einhalten, z.B. muss man eine Maske tragen und wenn möglich Abstand halten. Und natürlich muss man eines der 3 Gs haben, nämlich geimpft, genesen oder getestet. Man muss sich auch anmelden und mitteilen, ob man geimpft oder genesen ist. Mehr Infos kommen noch.



TUS Kinzigtal spendet Trikots und 2.147,30 €

22.08.2021 Aus dem Erlös der Spendenlauf-Challenge im Januar 2021 hat der TUS Kinzigtal am vergangenen Sonntag neue Trikots für die Fußballmannschaften des Club 82 beschafft und diese an den Club 82 übergeben. Die Beflockung der Trikots hat Dominik Hertlein vom SC Hofstetten kostenlos übernommen. Mit dem Restgeld über 2.147,30 € füllten die TUSler das Club 82-Sparschwein. Die Spieler des TUS trainieren die Teams des Club 82 seit 2018 und mittlerweile ist aus der Kooperation eine Freundschaft zwischen beiden Vereinen entstanden, die sich auch in einem gemeinsamen Logo auf den Trikots ausdrückt. Ein weiterer Teil des Erlöses wurde auch schon an die Lebenshilfe im Kinzig und Elztal übergeben. Wir freuen uns riesig und sagen Danke!

(von links) Johannes Armbruster (TUS), Marco Naskowski (TUS), Peter Dold (C82), Helmut Walther (C82), Philipp Neumeier (C82), Samanta Boschert (C82), Benjamin Usta (C82), Marc Joos (C82), Lucas Bächle (TUS), Dominik Hertlein (SC Hofstetten), Oliver Kiefer (TUS)

Muffins für guten Zweck

24.07.2021 Die Gruppe „Wir für euch“ verkaufte Muffins und frische Waffeln am Samstag, den 24.07.2021 auf dem Haslacher Wochenmarkt. Dafür wurden fast 280 Muffins von Mitarbeitern der Firma BENZ Werkzeugsysteme und Mitarbeiter des Club 82 e.V. gebacken und ungefähr 60 Waffeln verkauft. Ein Teil des Erlöses in Höhe von 283,80 Euro ging an die Initiative „Tigerherz“ in Freiburg, die Kinder und Jugendliche unterstützt, deren Elternteil an Krebs erkrankt ist. Der andere Teil in Höhe von 265,45 Euro ging aus aktuellem Anlass an die Flutopfer. Danke an alle Bäckerinnen, Bäcker und an alle Feinschmecker!


Aktion Mensch fördert Fahrzeug für den Club 82

Mit einem Zuschuss von 70% hat die Aktion Mensch einen Kleinbus im Wert von knapp 40.000 € für den Club 82 gefördert. Das Fahrzeug ist mit einem Linearlift für den Transport von Rollstuhlfahrern und einem Einzelsitzsystem ausgestattet. Letzteres ermöglicht eine flexible Gestaltung des Innenraums, weil die Sitze je nach Bedarf einzeln entnommen und individuell platziert werden können. Vorstandsmitglied Peter Dold freut sich über die Unterstützung.

Trikotspende TUS Kinzigtal

Offenburger Tageblatt vom 19.03.2021

Verein "Schapbach hilft" spendet 1.250 €

15.02.2021. Der Schapbacher Verein "Schapbach hilft" unter Leitung des Vorsitzenden Manuel Jehle hat dem Club 82 auch im Coronajahr wieder mit 1.250 € unterstützt. Und dies obwohl 2020 kein Helpfest stattfinden konnte. Wir freuen uns riesig und sagen Danke!

von links: Manuel Jehle (Vorsitzender Schapbach hilft) und Helmut Walther (Geschäftsführer Club 82)

Laufchallenge von 11. - 31. Januar

Offenburger Tageblatt, 04.02.2021
Offenburger Tageblatt, 04.02.2021

08.02.2021 Der TuS Kinzigtal hat mit seiner Lauf-Challenge im Januar insgesamt 4.250 € Spenden zu Gunsten des Club 82 und der Lebenshilfe im Kinzig- und Elztal eingesammelt. Die Spieler des TuS Kinzigtal trainieren seit 2019 das Fußballteam des Club 82 und haben nun mit der Laufchallenge das Geld für einen neuen Trikotsatz für die Fußballmannschaft des Club 82 gesammelt. Wir freuen uns riesig und sagen Danke!


BENZ spendet 4.000 €

22.01.2021. Trotz Corona war das Team von „Wir für Euch“ auch im Jahr 2020 aktiv, so weit es eben ging. Mit einer Spendenaktion zu Weihnachten wurde das Jugendhospiz Ortenau und die Tafel in Hornberg unterstützt, dem Caritas Verband Kinzigtal wurde bei der Erstellung eines Kochbuchs geholfen und eine Hygieneartikelspende ging an die Tafel in Hornberg. Schon jetzt sind wieder einige Aktionen für 2021 geplant und das Team hofft, wieder mehr gemeinsame Zeit verbringen zu können. „Das Angebot des Club 82 ist einzigartig,“ so BENZ Geschäftsführer Oliver Baur, „die Arbeit des Vereins unterstützen wir daher gerne auch finanziell.“ Er überreichte eine Spende in Höhe von 4.000 €. Wir freuen uns riesig und sagen Danke!

Oliver Bauer (Geschäftsführer BENZ, rechts) überreicht Helmut Walther vom Club 82 eine Spende über 4.000 €.

Bechtle Offenburg unterstützt Club 82 mit 1.000 €

21.12.2020 Anstelle von Weihnachtspräsenten an seine Kunden unterstützt Bechtle Offenburg dieses Jahr soziale Einrichtungen im Ortenaukreis mit insgesamt 5.000 €, so Geschäftsführer Alexander Hübner. Mittels eines internen Auswahlverfahrens wählten die Mitarbeiter von Bechtle fünf Einrichtungen aus, darunter auch den Club 82, der 1.000 € für seinen Hilfsfond verbuchen durfte. Wir freuen uns riesig und sagen Danke!

(von links) Alexander Hübner (Geschäftsführer Bechtle Offenburg) und Helmut Walther (Geschäftsführer Club 82)

Wir für Euch sammelt 866 €

16.12.2020 Das Team von Wir für Euch war auch 2020 wieder aktiv. Natürlich unter Coronabedingungen. Für die Hornberger Tafel wurden Hygieneartikel gesammelt. Im Herbst wurde die Caritas bei ihrer Rezeptsammlung unterstützt. Und vor Weihnachten wurde eine Bestellaktion von Socken gestartet und von jeder verkauften Socken-Box wurden 4 Euro gesprendet. Insgesamt kamen 866 Euro zusammen. Ein toller Erfolg!

Von dem Geld wurden Farbstifte gekauft und Frau Haas von der Hornberger Tafel hat Weihnachtstüten für Kinder gepackt. Das restliche Geld hat Beate Schwab an Frau Gareis vom Kinder- und Jugendhospitzdienst Ortenau überreicht. Es waren 666 Euro!

Beate Schwab (rechts) vom Wir-für-Euch-Team überreicht Helena Gareis vom Kinder- und Jugendhospizdienst Ortenau Beate Schwab ein Sparschwein mit 666 Euro.
Beate Schwab (links) vom Wir-für-Euch-Team überreicht Farbstifte an Henriette Haas (Tafelladen Hornberg), die damit Weihnachtstüten für Kinder gepackt hat.

Lionsclub Kinzigtal fördert Kleinbus mit 2.500 €

01.12.2020. Trotz der ausgefallenen Haslacher Märkte und der dadurch nicht gerade üppig gefüllten Spendenkasse, hat der Lionsclub Kinzigtal die Fahrzeugförderung auch im Coronajahr weitergeführt. Der Präsident des Lionsclubs Kinzigtal, Andreas Fath betonte, dass es kein gutes Zeichen gewesen wäre, die Förderung zu unterbrechen und betonte die Wichtigtkeit der Arbeit des Club 82 und dessen Angebote für Menschen mit Behinderung. Seit 2010 fördert der Lionsclub nun schon den zweiten Kleinbus. Das aktuelle Fahrzeug nun im Wert von 24.000 €. Mit der diesjährigen Förderung von 2.500 € sind schon 8.000 € des Fahrzeuges finanziert. Wir freuen uns dieses Jahr ganz besonders und und sagen ein herzliches Dankeschön!

von links: Activity Beauftragter Dr. Wolfgang Stunder (Lionsclub), Präsident Prof. Dr. Andreas Fath (Lionsclub), Fördervereinsvorsitzender Arthur Göhl (Lionsclub), Club 82 Vorsitzender Helmut Bächle und Geschäftsführer Helmut Walther. Foto: Christine Störr.

Wir für Euch: Sockenaktion 2020

14.10.2020. Die Projektgruppe "Wir für Euch" - BENZTooling und Club 82 - starten die Sockenaktion 2020. Mit dem Kauf eines Paketes können Sie anderen etwas Gutes tun! Mit jedem gekauften Paket werden 4 € an den Kinder- und Jugendhospizdienst Ortenau gespendet. Das KiJu Ortenau begleitet erkrankte, trauernde und Abschied nehmende Kinder. Helfen Sie mit und bestellen Sie hier Ihre diesjährigen Nikolaus- oder Weihnachtsgeschenke. Socken hier aussuchen, im Club 82 vorbeikommen, Bestellung (bis spätestens 04.11.2020) abgeben und gleich bezahlen. Sie werden benachrichtigt, wenn die Socken da sind. Kontakt: Beate Schwab, 07832 9956-16, beate.schwab@club82.de.


Preis für Kooperation mit TuS Kinzigtal

07.10.2020. Seit Januar 2020 gibt es die Kooperation zwischen dem TuS Kinzigtal und dem Club 82. Mitglieder des TuS Kinzigtal übernehmen seither ehrenamtlich die Leitung des Fußballteams des Club 82. Mit diesem Projekt hat sich der Verein für den diesjährigen Volksbank Wettbewerb "Sterne des Sports" beworben und unter 23 Bewerbern den 3. Platz gemacht. 500 Euro Preisgeld gibt es für die neu geschaffene Kooperation mit dem Club 82. Wir freuen uns riesig!

(von links) Jurymitglied Hans Peter Pohl (Schirmherr und Olympiasieger), Falk Fränzen (TUS Kinzigtal), Oliver Kiefer (TUS Kinzigtal) und Martin Heinzmann (Volksbank Mittlerer Schwarzwald). Foto: Monika Boser

Mitgliederversammlung 2020 abgesagt

29.09.2020. Der Vorstand des Club 82 hat entschieden, die Mitgliederversammlung am 16.10.2020 ausfallen zu lassen.

Grund sind die Vorgaben der Coronaverordnung von Baden-Württemberg. Zum Beispiel die Begrenzung der Besucherzahl und die Abstandsregel. Es wäre sehr aufwändig, diese Regeln einzuhalten. Eine virtuelle Versammlung (über Computer) stellen wir uns noch schwieriger vor.

Die Geschäftsberichte für das Jahr 2019 geben wir in der Mitgliederversammlung im nächsten Jahr. Dort können Sie den Vorstand dann auch für das Jahr 2019 entlasten.


Klasse 10a der Realschule Wolfach spendet 260 €

03.08.2020 Die Abschlussklasse 10a der Realschule Wolfach hat dem Club 82 aus ihrer Klassenkasse 260 € gespendet. Wir freuen uns riesig und sagen Danke!


Super-Spende über 30.000 €

01.07.2020 Eine außerordentlich großzüge Spende haben wir von Familie Schneider aus Gutach erhalten. Die Familie will mithelfen, daß der Club 82 gut durch die Coronakrise kommt und sein Freizeitangebot auch zukünftig wie bisher weiterläuft. Wir haben 30.000 € bekommen. Das ist eine sehr große Summe. Wir freuen uns riesig und sagen Danke!


Waldlauf-Challenge bringt Spende über 1.951 EUR

12.06.2020. Initiator Mario Vogt vom SV Mühlenbach und Sponsor Heinrich Kiefer von 1A Automobile haben dem Club 82 eine Spende aus der Waldlauf-Challenge übergeben. Heinrich Kiefer hatte sich bereit erklärt, für jeden gelaufenen Kilometer einen Euro zu spenden. Die aktiven Spieler des SVM, die die Aktion initiiert hatten, rundeten die Summe am Ende auf 1951 Euro auf – die Zahl entspricht dem Gründungsjahr des Vereins. Die Spieler haben dafür Geld aus ihrer Mannschaftskasse verwendet, das eigentlich für einen Ausflug nach Bulgarien vorgesehen war, der aber aufgrund der Corona-Pandemie ausfiel. Wir freuen uns riesig und sagen Danke!

Initiator Mario Vogt (rechts) vom SV Mühlenbach und Sponsor Heinrich Kiefer von 1A-Automobile Mühlenbach (links) überreichten Club 82 Geschäftsführer Helmut Walther die Spende. Foto SV Mühlenbach

Hallenfussballturnier Vorrunde Südbaden

01.03.2020. Bei der Vorrunde zu den Baden-Württembergischen Hallenfussballmeisterschaften kämpften 16 Teams ums das Weiterkommen in die Endrunde in Stuttgart. Die Spiele wurden in 4 Kategorien ausgespielt.

1. PLatz in Kategorie A: Selbsthilfe mit Köpfchen, Freiburg
1. Platz in Kategorie B: Club 82, Haslach
1. Platz in Kategorie C: Lebenshilfe Kickers Waldmössingen und 1. Platz in Kategorie D: Lebenshilfe Kickers Rottweil

Pfarrgemeinde übergibt Erlöse aus Weihnachtsmarkt

13.02.2020. Aus den Erlösen des Haslacher Weihnachtsmarktes über insgesamt 49.000 € haben die Sozialstation Haslach ein E-Auto mit Ladestation im Wert von 27.000 € und der Club 82 einen Betrag von 22.000 € erhalten. Der Club 82 wird diesen Betrag in den Umbau der ehemaligen Pflegepension in ein barrierefreies Beratungszentrum für Menschen mit Beeinträchtigung investieren. Bruno Prinbach, Vorsitzender des Pfarrgemeinderats, bedankte sich bei allen Akteuren, die den Markt seit vielen Jahren organisieren und bei den Vereinen und Initiativen, die die Martstände betreuen. Wir freuen uns riesig und sagen Danke!

Pfarrgemeinderatsvorsitzender Bruno Prinzbach (5. von links) übergibt die Erlöse des Weihnachtsmarktes 2019 an Sozialstation und Club 82.

BENZ GmbH Werkzeugsysteme spenden 4.000 €

18.01.2020. Mit einem gemeinsamen Jahresabschluss haben die Teilnehmer des Projektes "Wir für Euch" die gemeinsamen Aktionen im Jahr 2019 nochmals Revue passieren lassen. Im Frühjahr sammelten BENZ-Mitarbeiter und Club 82-Mitglieder Hygieneartikel für die Hornberger Tafel und unterstützten bei der Inventur. Im Sommer hatte das Team die im Industriegebiet ansässigen Firmen zu einem Grillfest eingeladen und den Erlös dem Ortenauer Kinder- und Jugendhospizdienst gespendet und im Herbst beteiligte sich das "Wir für Euch"-Team zusammen mit der Caritas Kinzigtal an der Woche der Armut, half bei der Essensausgabe und steuerte Salate und Muffins für das Buffet bei. BENZ Geschäftsführer Oliver Baur dankte den Akteuren für ihr soziales Engagement. Anstelle dem Versand von Weihnachtspräsenten an Kunden übergab Herr Baur den eingesparten Betrag an den Club 82. Wir freuen uns riesig und sagen Danke!

Mehr Infos zum Projekt "Wir für Euch" finden Sie hier.

BENZ Geschäftsführer Oliver Baur übergibt einen Spendenscheck über 4.000 € an Sabine Schöner vom Club 82.

TUS Kinzigtal coacht Fußballmannschaft des Club 82

12.01.2020. (TUS Kinzigtal) Die Fußball-freie Zeit endete für einen Teil der TuS‘ler bereits am gestrigen Samstag, den 11.01.2020. Marco Naskowski und Falk Fränzen betreuten beim 16. Baden-Württembergischen Hallenfußballturnier für Menschen mit Handicap in Ottenau die Mannschaft des Club 82 e.V. aus Haslach. Bereits seit dem zweiten Kurshalbjahr 2019 gibt es die Kooperation zwischen dem Club 82 e.V. und dem TuS Kinzigtal. Mitglieder des TuS übernehmen ehrenamtlich sowohl den Fahrdienst von Haslach zur Sporthalle nach Welschensteinach, als auch die Leitung des Fußballkurses. Auch wenn die Finalrunde gestern knapp verpasst wurde, war das Turnier ein tolles Event für die Spieler und Betreuer. Ein herzliches Dankeschön geht an den SV Michelbach sowie die Murgtal-Werkstätten für die ausgezeichnete Organisation des Turniers.


Jahresprogramm "Alles in Einem 2020" ist da

08.01.2020. Unser Jahresprogramm Alles in Einem 2020 ist erschienen. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen. Anmeldungen für Reisen, die bis zum 02.02.2020 bei uns eingehen, nehmen an dem Vergabeverfahren teil. Anmeldungen, die danach eingehen, werden nach zeitlichem Eingang bearbeitet. Das Heft können Sie hier [13.262 KB] ansehen.


Jugendfeuerwehr putzt Clubfahrzeuge

03.01.2020. Die Jugendfeuerwehr Haslach hat am dritten Januar die Fahrzeuge der Silvesterfreizeiten des Club 82 geputzt. Bei den zehn Freizeiten waren 147 Teilnehmer und 62 Begleiter mit insgesamt 28 Kleinbussen unterwegs. Ausgestattet mit Staubsauger, Wischlappen, Fensterputzmittel und Dampfstrahler legten sich zehn Jugendliche der Haslacher Jugendfeuerwehr mächtig ins Zeug und putzten die Fahrzeuge. Im Gegenzug bessert der Club 82 die Kasse der Jugendfeuerwehr auf. Wir freuen uns über die coole Aktion und sagen Danke!